Orientation für Outbounds 2019

Am 17. März 2019 fand in der Jugendherberge am Frankfurter Mainufer die alljährliche Orientation für Outbounds und Eltern statt.

Was erwartet die Outbounds im Austausch? Was kommt auf die Gasteltern, die Inbounds aufnehmen, zu? Auf welchem Weg wird am besten mit Problemen umgegangen?

Das waren einige der vielen Fragen, die im Verlauf des Tages geklärt werden sollten.

Nach einer bunten und internationalen Begrüßung durch die Rotarier und Inbounds begann das Tagesprogramm.

Während die Inbounds Organisatorisches klärten und Näheres zur bevor stehenden Thüringen-Tour erfuhren, wurden die Outbounds und ihre Eltern über Guarantee Form, Impf-Empfehlungen, Versicherungen und vieles mehr aufgeklärt und informiert. Auch die Rotexter berichteten kurz von ihren eigenen Erfahrungen und standen allen Anwesenden Frage und Antwort.

Nach einer netten Mittagspause, in der alle noch einmal die Möglichkeit hatten, sich besser kennen zu lernen, wurden dann separat die Gasteltern geschult. Unterdessen planten die Outbounds ihren Beitrag zur anstehenden Distrikt-Konferenz oder tauschten sich mit Inbounds und Rotexern aus.

Wir hoffen, dass der Tag allen Spaß gemach hat und soweit alle ausstehenden Fragen der zukünftigen Austauschschüler und ihren Eltern beantwortet werden konnten und mögliche Sorgen und Bedenken dadurch ausgeräumt wurden.

Slider
(Bitte entschuldigt die schlechte Qualität der Bilder, wir versuchen das nächste Mal bessere Bilder zu machen...)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen